Gruppenkurse in der SchülerNachhilfe

Die häufigste Unterrichtsmethode in der SchülerNachhilfe sind kleine Lerngruppen aus ca. 3  Schülern. Dabei versuchen wir Schüler im gleichen Fach  zusammenzufassen.

Die Unterrichtseinheit dauert normalerweise 90 Minuten, also 2 Schulstunden. Durch die geringe Zahl der Schüler hat die Lehrkraft immer wieder Zeit mit einzelnen Schülern Punkte des Unterrichts intensiv durchzuarbeiten.

Die Schüler haben oft mehr Spass, mit einem Mitschüler aus der eigenen Klasse zu lernen und auch uns erleichtert es die Arbeit, daher sind wir bestrebt, die Gruppen so homogen wie möglich zu gestalten. Gelingt es einem Schüler, 2 oder mehrere Mitschüler für die SchülerNachhilfe zu begeistern, und es kommt zu einer Anmeldung, gewähren wir dem Schüler  einen einmaligen Preisnachlass.

Raum 3